Volksleiden Knieschmerzen

Knieschmerzen – was tun?

Schmerzen im Knie sind ein echtes Volksleiden und gleichzeitig auch ein Warnsignal dafür, dass etwas nicht stimmt. Denn die Beschwerden gehen oft auf Verletzungen oder verschleißbedingte Veränderungen im Gelenk zurück. Erfahren Sie hier Wissenswertes rund um die Ursachen von Knieschmerzen und lesen Sie, was gegen Knieschmerzen wirklich hilft.

Knieschmerzen: Überblick

Knieschmerzen: Überblick

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk des menschlichen Körpers. Tag für Tag ist es enormen Belastungen ausgesetzt. Knieprobleme können unterschiedliche Ursachen haben und sich auf verschiedene Art und Weise äußern.

Mehr erfahren
Knieschmerzen: Ursachen sind vielfältig

Knieschmerzen: Ursachen sind vielfältig

Meniskusschäden, Bänderriss oder Arthrose − die Ursachen für Knieschmerzen sind vielfältig. Die Probleme gehen meist auf Verletzungen oder abnutzungsbedingte Veränderungen im Knie zurück. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen.

Mehr erfahren
Knieschmerzen: Symptome

Knieschmerzen: Symptome

Knieschmerzen können plötzlich einschießen, etwa nach einem Sportunfall, oder sich schleichend über längere Zeit entwickeln. Zusätzlich können auch Schwellungen und Ergüsse auftreten oder die Gelenkfunktion ist beeinträchtigt.

Mehr erfahren
Knieschmerzen: Diagnose

Knieschmerzen: Diagnose

Nach einer gründlichen Anamnese und körperlichen Untersuchung kann der Arzt bildgebende Verfahren oder Bluttests einsetzen, um eine genaue Diagnose zu stellen. Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen infrage kommen.

Mehr erfahren
Knieschmerzen: Was tun?

Knieschmerzen: Was tun?

Was tun bei Knieschmerzen? Das fragen sich viele Betroffene. In der Regel ist zunächst eine effektive Linderung der Schmerzen gefragt. Ein weiterer wichtiger Therapiebaustein ist die Physiotherapie. Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten der Behandlung.

Mehr erfahren
Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke

Bei Knieschmerzen haben sich schmerzstillende Gele oder Salben bewährt, die rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind. Erfahren Sie hier, was Sie über die Wirkstoffe und Darreichungsformen wissen sollten.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Die Alternative zur Schmerztablette Voltadol Forte Schmerzgel

Die Alternative zur Schmerztablette

Das innovative Voltadol Forte Schmerzgel ist stark konzentriert, so dass man es nur alle 12 Stunden auftragen muss.

  • Effektiv schmerzlindernd
  • Entzündungshemmend
  • Stark konzentriert und dennoch gut verträglich
  • Nur 2x täglich auftragen
Mehr Informationen

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Diclofenac
Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizenziert.